Madrid und Toledo – Auf den Spuren El Grecos


09. - 15. März 2018 / 29. Okt. - 04. Nov. 2018

Leitung
Stephan Sievers

In Madrid sind Velázquez, Goya und Picasso zum Greifen nah: Die weltberühmten Gemäldesammlungen von Prado, Thyssen-Bornemisza und Reina Sofia präsentieren mit zahllosen Meisterwerken die ganze Fülle der abendländischen Bildkunst von Antike bis Moderne. Auch im Escorial, dem legendären Klosterschloss der spanischen Monarchie um Philipp II., regiert heute die Kunst. In Toledo, der unwirklich schönen Stadt am Tajo, stehen monumentale Bildtafe ln El Grecos an historischen Orten im Mittelpunkt der Betrachtung. Spanische Seele pur dann im Flamenco-Lokal in der Altstadt von Madrid!


Genua und die Ligurische Küste


29. Mai - 04. Juni 2018 / 07. - 13. Juni 2018

Leitung
Stephan Sievers

Grosse Namen verknüpfen sich mit der einstigen Seerepublik Genua: Andrea Doria, Kolumbus und Garibaldi stachen von hier aus zu historischen Missionen in See. Im Mittelalter war Genua eine Handelsmacht und wenig später die reichste Stadt am Mittelmeer! Künstler wie Rubens, van Dyck oder Caravaggio hinterliessen Meisterwerke der Malerei und bis heute verfügt „la Superba“ über eine der besterhaltenen Altstädte Europas.